13
Ma
Erkenne deine eigenen Fehler und Schwächen...
13.05.2016 00:00

Du siehst dich in anderen Menschen immer selbst.

Damit du dich selbst besser verstehst, hier dazu eine kleine Geschichte.

Ein junges Paar zieht in eine neue Nachbarschaft in ein neues Haus.

Am nächsten Morgen, als die beiden frühstücken, beobachtet die Frau, wie ihre Nachbarin ihre Wäsche aufhängt.

Sie sagt zu ihrem Mann:

''Ihre Wäsche ist ja nicht gerade sauber.''

''Sie weiß wohl nicht, wie man richtig Wäsche wäscht.

''Vielleicht braucht sie ein besseres Waschmittel.''

Ihr Mann schaut auf, bleibt aber still.

Von da an machte die Frau immer wieder dieselben Kommentare, wenn ihre Nachbarin ihre Wäsche aufhängt.

Einen Monat später ist sie sehr überrascht:

Plötzlich ist die Wäsche von ihrer Nachbarin auf der Leine ganz sauber.

Sie sagt zu ihrem Mann: ''Schau mal, unsere Nachbarin hat endlich gelernt, wie man richtig Wäsche wäscht. Wer ihr das wohl beigebracht hat?''

Ihr Mann antwortet daraufhin: '' Ich bin heute morgen ganz früh aufgestanden und habe unser Küchenfenster geputzt.''

Schau genau hin! Am besten als allererstes zu dir selbst. ;)

Was du wahrnimmst und im Außen siehst, wenn du anderen Menschen begegnest, andere Menschen siehst oder sie beobachtest, ist davon abhängig, wie klar dein eigenes Fenster/deine eigene Sicht auf dich selbst ist, und wie klar deine eigene Sicht ist, durch die du in die Welt blickst.

Lass dich von äußeren Umständen nicht täuschen!
Schau genau hin, bevor du Urteilst, oder andere Menschen verurteilst und sie bewertest.
Sie tragen immer ein Stück von dir selbst in sich, und zeigen dir als Spiegel, dass was du vor allem an dir selbst ablehnst, deine eigenen Süchte und Zwänge.

Sie zeigen dir genau das, wo du dich weigerst es bei dir selbst zu sehen.

Sie zeigen dir deine nicht gewollten und unterdrückten Anteile - deine Schattenthemen.

Dein Ego übernimmt die Regie, und sieht alles schlechte und nicht gewollte von dir an dir in anderen, nur nicht bei dir selbst.
Liebe deine Nächsten so wie dich selbst und vergib ihnen ihre Fehler und Schwächen, erkenne deine eigenen Fehler und Schwächen in ihnen, und vergib dir diese selbst.

Der Weg der bedingungslosen Liebe, ist der Weg der Selbsterkennung, der Selbsterkenntnisse und der Vergebung.

 

   Text: Katja Obieglo

   Copyright © Katja Obieglo

Kommentare


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!