Entdecke und entfalte die Kraft deiner Seele.

Balsam für die Seele...

31
M
Sei Vorleber, statt Vorredner!
31.03.2015 00:00

Wenn du etwas in die Veränderung bringen willst,

dann rede nicht nur vor anderen Leuten darüber,

sondern lebe es ihnen selbst vor!

 

 

Ist dir schon mal aufgefallen, wenn du versuchst andere Menschen von deiner Meinung, wie etwas zu sein hat, was du selbst gut findest, zu überzeugen, du damit oftmals auf Unverständnis, Ablehnung oder Gelächter triffst?

Was viele von uns noch nicht wissen ist, das, wenn du versuchst andere Menschen von deiner Meinung zu überzeugen, du in den Kampf mit ihnen gehst und dadurch enormer Druck auf diese Personen ausgeübt wird sich zu verteidigen -> Druck erzeugt immer Gegendruck.

Wenn du weißt, das etwas gut ist, musst du niemanden davon überzeugen, das es gut ist.

Wer im Kampf der Überzeugung lebt, legt den Samen für weitere Überzeugunskämpfe aus.

Dies trifft nicht nur auf allgmeine Veränderungen im Leben zu, sondern auch bei deinem Können - deiner Arbeit - dein Job - deim Beruf.

Du musst niemanden von deiner Arbeit - deinem Können - überzeugen, wenn du selbst weißt, dass das, was du machst, gut richtig und wichtig für dich und andere sein kann und ist.

Das Problem ist, wenn wir andere Menschen von etwas überzeugen wollen, das wir sie dann verändern wollen und anders haben wollen, als sie sind und zum gegenwärtigen Augenblick sein können.Das erzeugt Druck und Gegendruck.

Wie du den Druck und den Überzeugungskampf lösen und loslassen kannst?

Höre auf, andere Menschen verändern zu wollen. Beginne zu allererst bei dir selbst!

Du kannst andere Menschen nicht ändern oder von besseren Sachen und Dingen überzeugen, sie können sich nur selbst änden und sich selbst davon überzeugen.

Wenn du etwas verändern willst, kannst du ihnen nur vorleben, was dein Leben zum positiven verändert hat.

Und sie damit inspirieren und begeistern, etwas für sich selbst in ihrem eigenen Leben in die Veränderung zu führen.

Du bist der Grundstein für alles, was sich dir in deinem eigenen Leben zeigt!

Werde zum Vorleber und zum Führer für andere Menschen, mit den Dingen, die dir gut tun und du als deine Wahrheit in deinem Leben lebst und intergiert hast. So wist du zum Lehrer für andere.

Erst dann können dir dann andere Menschen folgen und widerum zum Vorleber und zum Führer für andere Menschen werden und sein.

Beginne damit, dich selbst zu lieben, dich selbst wertzuschätzen, dich selbst glücklich zu machen, dich selbst liebevoll und respektvoll zu behandeln, denn dann können es auch andere Menschen tun, und so weiter tragen.

 

Liebe und lebe so wie du bist! Zeige dich, so wie du bist. Verstell dich dabei nicht.

Sei genau so wie du bist, authentisch und voller Gefühl, so wie sich deine Seele in deinem Körper zeigen und entfalten will.

Zeige dich und erschaffe dir deine eigene Welt in der du dich wohl fühlst, glücklich und zufrieden bist.

Lebe dich und dein Leben so wie du es für richtig hälst.

 

Wenn du andere Menschen, als Lehrer belehren willst, erzeugst du Druck und Gegendruck.

 

Wie du diese Situation vermeiden kannst?

Höre auf damit andere Menschen ungefragt belehren zu wollen, wie etwas besser funktioniert oder du der Meinung wärst, es sei gut richtig wichtig und besser für sie.

Damit wirst du keinen Erfolg erziehlen, denn Druck erzeugt immer Druck und Gegendruck -> das ist das Gestz der Anziehung.

Andere Menschen können sich und ihr Leben immer nur selbst ändern.

Erst wenn jemand auf dich zu kommt und dich zu einer Sache fragt, die du schon in deinem Leben umgesetzt und intergriert hast und voller Freude lebst, und Derjenige gesehen hat, dass es dir das gut tut und dein Leben ins positive gewandelt hat, kannst du ihm deinen Rat dazu geben und ihm von deiner Meinung und deinem Wissen darüber erzählen.

Aber nur dann, wenn du auch wirklich danach gefragt wiirst.

Anderenfalls könnte sich andere Menschen schnell davon überfordert fühlen, ablehnend und/oder abwertend darauf reagieren, oder dich als Besserwisser hinstellen und dir überhaup nicht richtig zu hören.

Sei ein Vorzeiger und Vorleber für all Jene, die noch nicht wissen und keine Vorstellung davon haben, wie sie beginnen sollen.

Sei ganz klar du selbst, ohne Forderung, ohne Druck, ohne Bewertung, ohne Kampf, ohne Rech-haben-zu-wollen.

Denn jeder trägt ein Stück seiner eigenen Wahrheit in sich und darf, kann und muss selbst prüfen inwieweit diese Wahrheit noch berechtigung hat, für ihn selbst und sein eigenes Leben.

 

Wenn anderen Menschen gefällt was du machst, wie du dein Leben lebst und deine Projekte sehen die du auf die Beine gestellt hast und sie sehen, dass es dir damit gut geht oder viel besser als vorher, werden sie auf dich zu kommen, wenn sie bereit sind etwas für sich selbst und ihr eigenes Leben tun zu wollen, und dich danach fragen.

Erst dann kannst du ihnen dein Wissen und deine Hilfe anbieten.

Egal wo oder mit was du deine Veränderung beginnst, biginne zu aller erst bei dir selbst und mit dir selbst, denn so kannst du viel mehr Menschen erreichen, als mit Druck, Kampf und Überzeugungstechniken.

Denn wenn sie sehen, wie gut dir das tut, was du machst oder wie du dein Leben lebst, kann ihnen selbst ein Licht aufgehen und ihnen klar werden, dass sie selbst nur mit ihrer eigenen Veränderung positive Ergebnisse in ihrem eigenen Leben erziehlen können.

Wenn du noch nicht weißt an welcher Stelle du mit dir selbst beginnen und anfangen sollst.

Beginne einfach, egal wo. Wichtig ist, überhaupt zu beginnen. Die Energien der Veränderung werden dir dann folgen.

Das Geheimnis liegt darin, einfach zu beginnen.

Du wirst erleben wie dich dann immer mehr eins zum anderen führen wird, und sich dein Leben von Grundauf wandelt.

Sei du selbst die Veränderung, die du dir in deinem Leben wünschst!
 

 

Erzengel Michael sagt...


Hab Mut mein geliebtes Licht. Ich begleite dich auf all deinen Wegen. Bei all deinen Vorhaben.

Bei all deinen Schlachten, die du noch mit dir selbst auszutragen hast.

Ich werde dich in deiner Schöpferkraft bestmöglich unterstützen und gewähre dir Halt, Schutz und Mut, dich selbst zu finden, in einer Welt die dir nachher sehr gefällt.

Hab Vertrauen auf deine Führer, die dich endlos in Liebe einbetten und dich voll und ganz so akzeptieren wie du bist, egal welche Schwächen dich noch plagen. Du kannst nur gewinnen!

All die Liebe die du gibst, kehrt in tausendfacher Form zu dir zurück.

Alles Liebe und in endloser DANKBARKEIT an dich, zu all deiner Liebe die du in dir trägst.

Dein dich immer liebender Erzengel Michael.

 

 

Text: Katja Obieglo

Copyright © Katja Obieglo

Bildquelle: Pixabay

Kommentare


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!